Routinekontrollen in Ihren RDG, schnell, einfach und sicher!

Snifflog

Der patentierte Lautenschläger µ-Snifflog misst und speichert den Verlauf von Leitwert und Temperatur im RDG in einer unterbrechungsfreien Leercharge.

Routinekontrollen in RDGs sind zeitaufwändig und komplex. Man benötigt Wasserproben aus verschiedenen Prozessschritten, dazu muss das RDG gestoppt, zur Entnahme der Probe geöffnet und neu gestartet werden. Die Untersuchung der Proben bei externen Dienstleistern benötigt Zeit und erlaubt die endgültige Auswertung der Kontrollen nur stark zeitversetzt.

Das patentierte Lautenschläger µ-Snifflog-System ist die einfache Lösung für die Routinekontrolle an Ihren Reinigungs- und Desinfektionsgeräten. Prüfen und beurteilen Sie die Betriebszuverlässigkeit Ihrer Thermodesinfektoren auch zwischen den Validierungen in selbstgewählten Abständen - unabhängig von Gerätetyp und -hersteller und von der eingesetzten Chemie.

Ganz einfach das Testsieb mit dem µ-Snifflog in den RDG-Einsatzwagen stellen, Programm starten und den µ-Snifflog nach dem Durchlauf mit der mitgelieferten Software auslesen. Kein Auslitern oder Wiegen von Chemie, keine Laborproben oder Sonstiges. Das Ergebnis ist sofort verfügbar. Die Kontrolle kann vom Anwender im normalen Tagesbetrieb jederzeit durchgeführt werden. Sie bekommen sofort einen Überblick über den Temperaturverlauf und die Leitfähigkeit in allen Spülschritten, natürlich inklusive der Schlussspülung. So können Sie neben dem Reinigungserfolg und der Chemiedosierung auch den Desinfektionserfolg direkt beurteilen.

Einzigartig beim Lautenschläger µ-Snifflog ist die Messung direkt in der Kammer.
Vermischungseffekte beim Messen im Pumpensumpf gibt es nicht. Damit lassen sich alle Messergebnisse direkt den Spülschritten zuordnen. So können Sie auch die Chemiedosierung kontrollieren und optimieren.

 Ihr Nutzen:

  • ein großes Plus an Sicherheit
  • ein Gerät zur Kontrolle mehrerer RDGs
  • verwendbar in RDGs, CWAs, Taktbandanlagen und RDG-E, herstellerunabhängig
  • präzise elektronische Dosierkontrolle
  • sichere Beurteilung der Spülphasen
  • einfachste Anwendung und Dokumentation
  • exakte Messung direkt in der Kammer (patentiert), vermeidet Mischeffekte
  • kostengünstige und schnelle Durchführung der Kontrollen, ohne Unterbrechung des Maschinenlaufs (ca. 25 min)
  • Datenübertragung an PC über USB Schnittstelle
  • Ergebnis direkt nach Abschluss der Kontrolle verfügbar - keine Wartezeiten!
  • technische Daten >

Der Lautenschläger µ-Snifflog ermöglicht Routinekontrollen in RDG gemäß DIN EN 15883-1:2009+A1:2014 - Tabelle A.1 und der Leitlinie von DGKH, DGSV und AKI für die Validierung und Routineüberwachung maschineller Reinigungs- und thermischer Desinfektionsprozesse für Medizinprodukte, 2014.

Bitte sprechen Sie uns an:
+49 163 3501729
Frank.Niederlaender@lautenschlaeger.net