Routinekontrollen in Ihren RDGs, zuverlässig, einfach und sicher!

Snifflog

Der patentierte Lautenschläger µ-Snifflog misst Temperatur und Leitfähigkeit des Spülwassers in allen Prozessschritten, direkt in der Kammer.

Routine-Kontrolle RDG - Leitwert - Temperatur

  Lautenschläger µ-Snifflog

  Preis: 4.950,00 €    zur Bestellung >

  • Loggereinheit
  • Auffangtrichter
  • Siebschale mit Haltevorrichtung
  • Einzelplatzlizenz der Auswertesoftware
  • Datenblatt >

Routine-Kontrolle RDG - Leitwert - Temperatur

  Kalibrierservice µ-Snifflog

  Preis:   249,00 €     zur Bestellung >

  • Zwei-Punkt-Kalibrierung Leitwert
  • Drei-Punkt-Kalibrierung Temperatur
  • Kalibrierzertifikat
  • O-Ring-Set
  • Versandkosten für Rücksendung innerhalb Deutschlands

Routine-Kontrolle RDG - Leitwert - Temperatur

  Ersatz-Elektrode für µ-Snifflog

  Preis:   395,00 €     zur Bestellung >

  • Ersatz-Elektrode
  • O-Ring-Set
  • Kalibrierzertifikat
  • Versandkosten innerhalb Deutschlands

Kaufmännische Bedingungen für die Artikel aus unserem Webshop:

Lieferung: frei Hof. Montage und Inbetriebnahme sind bauseitige Leistungen.
Lieferzeit: ca. 2 Wochen nach Eingang der Anzahlung auf unserem Konto und Klärung aller technischen Details.
Preis: Den genannten Preisen ist die zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gültige Mehrwertsteuer hinzuzurechnen.
Zahlung: Alle Zahlungen 14 Tage nach Rechnungsdatum, rein netto, ohne Abzüge / Skonto.
Haftung: Für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, haftet F. & M. Lautenschläger GmbH& Co. KG (= FML) - aus welchen Rechtsgründen auch immer - nur bei Vorsatz, bei grober Fahrlässigkeit des Inhabers / der Organe oder leitender Angestellter, bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit, bei Mängeln, die FML arglistig verschwiegen hat, im Rahmen einer Garantiezusage und bei Mängeln des Liefergegenstandes, soweit nach Produkthaftungsgesetz für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird. Bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet FML auch bei grober Fahrlässigkeit nicht-leitender Angestellter und bei leichter Fahrlässigkeit, in letzterem Fall begrenzt auf den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Im Übrigen gelten unsere „Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen“ sowie unsere „Montagebedingungen und Montageleistungen“.